Alfarano, M.-Christina

alfarano M.Christina Andrei-Alfarano wurde in Temeschburg, Rumänien geboren. Mit sechs Jahren bekam sie ihren ersten Geigenunterricht von Prof. Octavian Nicolaevici bei der Musiklyceum Ion Vidu in Temeschburg. Es folgten andere Professoren wie Marinela Mihai, Carmen Chiculita, Elfriede Mora wo sie eine rigorose präzise Technik und Virtuosität ausgebildet hat.

1994 wurde sie an der Musikhochschule Temeschburg (Hauptfach Violine) aufgenommen. 2004 folgte das Lizenzdiplom und dem Titel „Lizenziert in Künste“, Profil Musik mit Spezialisierung instrumentaler Interpretation der Violine. Seit 2002 lebt sie in Bad Oldesloe. Im Jahr 2009 hat sie mit dem Unterricht an der Oldesloer Musikschule begonnen und bietet dort Kurse in Violine, Viola und Streiche an.