Integrativer Instrumentalunterricht

Inklusion bedeutet Einbeziehung, Einschluss und Dazugehörigkeit. Nach diesem Grundprinzip baut sich der integrative Instrumentalunterricht für Menschen mit Beeinträchtigung und/oder herausforderndes Verhalten auf. Unterrichtet werden: Gitarre, Bass, Klavier und Schlagzeug.

Das Angebot richtet sich an Anfänger sowie Fortgeschrittene. In Gruppen oder Einzelunterricht wird hier gezielt praktischer Instrumentalunterricht und theoretischer Hintergrund angeboten, angepasst, fördernd, und unter Berücksichtigung der individuellen Möglichkeiten des Schülers/ der Schülerin.

Anmeldungen über das Kontaktformular oder unter in der Geschäftsstelle unter (04531)804898.