Greiser-Albert, Maja

Maja-Greiser-Albert

  • Sologesang
  • Opern- und Operetten Ensemble

In den Jahren, in denen Frau Greiser-Albert zunächst als Balletttänzerin, dann als Sängerin an einigen Bühnen in Deutschland und der Schweiz engagiert war, konnte sie einen reichen Schatz an Erfahrungen sammeln. 1978 wurde Frau Greiser-Albert in Bad Oldesloe sesshaft und fing an zu unterrichten. Sie war nicht nur ausübende Künstlerin, sondern auch eine Lernende. Jedes Jahr besuchte Frau Greiser-Albert die Meisterkurse an der Musikhochschule in Lübeck, um ihr Gehör für die Vielfalt der klassisch ausgebildeten Stimme zu schärfen. Ebenso erlebte sie berühmte und erfahrene Sängerinnen und Sänger in ihrer oft eigenwilligen Arbeitsweise, die ihr den Mut gaben, ihren eigenen Weg zu gehen.
Nach 2 großen Konzerten in der Festhalle (1988 und 1990), bei denen Frau Greiser-Albert mit Gesangsschülern, Chorsängern aus 2 Chören und eigenen solistischen Darbietungen auf und vor der Bühne stand, wurde die Oldesloer Musikschule ins Leben gerufen. Dabei wurde Frau Greiser-Albert unterstützt von ihrem Mann Herbert Albert, der die Kontakte zum Bürgermeister knüpfte und obendrein ein unterhaltsamer Konferancier war. Seitdem arbeitet Frau Greiser-Albert für diese Musikschule und baut immer wieder Stimmen auf und erfreut ihre Schüler, wenn sie sich reif fühlen, bei einem Konzert ihr Können auf der Bühne zu zeigen.

Homepage: http://www.oldesloeroperettenchor.de/40473.html