Trojok, Karolina

  • trojok_karolinaKlavier

Die Pianistin Karolina Trojok (26) aus Steinhagen studiert seit 2005 an der Musikhochschule Lübeck zuerst Musikerziehung, danach Bachelor of Music mit künstlerischer Ausrichtung mit dem Hauptfach Klavier bei Prof. Manfred Aust.

Zuvor erhielt sie Klavierunterricht bei Ewa Dworatzek aus Steinhagen an der Musik- und Kunstschule Bielefeld. Weitere Impulse bekam sie bei Meisterkursen u.a. bei Prof. Barbara Szczepanska und Prof. Pavel Gililov. Sie hat mehrfach am Bundeswettberb „Jugend Musiziert“ teilgenommen und dabei wiederholt erste und zweite Preise in der Duowertung und der Klavierbegleitung gewonnen.

2005 gewann sie mit ihrem Klaviertrio in der Besetzung für Flöte und Violoncello einen ersten Bundespreis in der Kategorie „Neue Musik“. Ihre Konzerttätigkeit mit dem Trio führte sie nach Kroatien, Bosnien und Herzegovina, Holland, Portugal und zu verschiedenen Meisterkursen, wie zum Beispiel dem Deutschen Kammermusikkurs oder den Schaffhauser Meisterkursen in der Schweiz.
Als Solistin war sie Stipendiatin der Hans-Bisegger-Stiftung und des Fördervereins der Musikhochschule Lübeck. Sie nahm teil an dem internationalen Meisterkurs „Neue Namen“ in Susdal (Russland) und erhielt dort Unterricht bei Prof. M. Starkmann.
Sie konzertierte mit verschiedenen Orchestern und ist zudem sehr gefragt als Liedbegleiterin und Kammermusikpartnerin. Seit 2008 ist sie als Klavierpädagogin in Lübeck, Hamburg und Bad Oldesloe tätig.